Hier ein paar Tipps zur Pflege und Sicherheit

Damit ihr Feuerkorb möglichst lange erhalten bleibt
Lesen und beachten Sie diese Pflegehinweise und vor allem die Sicherheitshinweise und benutzen Sie das Produkt wie in dieser Anleitung beschrieben, damit es nicht versehentlich zu Verletzungen oder Schäden kommt.

Darf man in seinem Garten einen Feuerkorb/Feuerfass benutzen?

Nach dem deutschen Immissionsschutzrechtes sind Feuerkörbe „nicht genehmigungsbedürftige Anlagen“, die also ohne Genehmigung, aber unter einigen Voraussetzungen in Betrieb genommen werden dürfen:

Im Sinne des Gesetzes darf der Feuerkorb aus Edelstahl oder Stahl nur im Freien benutzt und nur mit naturbelassenen Brennmaterialien befeuert werden, wie naturbelassenes Holz, oder Holzbriketts.
Allerdings ist es nicht erlaubt Abfälle über den Feuerkorb/Feuerfass zu entsorgen, weswegen auch Pflanzenreste, kleinere Zweige oder Strauchschnitt nicht verbrannt werden dürfen. Ebenso sollten Sie darauf achten, dass es nicht zu sehr qualmt und stinkt.

Auch ein Feuerkorb/Feuerfass braucht ein wenig Pflege…

Pflegehinweis Feuerkorb/Feuerfass aus Stahl:
Damit Sie lange Freude an Ihrem Produkt haben, sind die richtige Pflege und Reinigung wichtig. Die Feuerkörbe und Feuerfässer bilden zwar immer eine Edelrost Patina, da sie aus Stahl hergestellt sind. Man sollte sie aber nicht zu lange direktem Regen aussetzen und darauf achten, dass kein Wasser im Feuerkorb steht. Das kann die Langlebigkeit beeinträchtigen.

Nach 5-6 maligem Gebrauch würde sich der Feuerkorb -das Feuerfass- über die Behandlung mit einer Speckschwarte, einem einfachen Sonnenblumenöl oder einem Schweißtrennmittel freuen.

Pflegehinweis Feuerkorb aus Edelstahl:
Da der Feuerkorb aus Edelstahl eine glatte und polierte Oberfläche hat, bleiben nach der Benutzung nicht viele Rückstände zurück. Somit ist der Feuerkorb relativ pflegeleicht im Gegensatz zu anderen Materialien.
Trotzdem verhindert eine kurze Pflege nach der Nutzung unnötige Ablagerungen alter Rückstände. Dazu entfernen Sie die Asche und den Ruß mit ganz einfach mit einem Handbesen. Sollten einmal grobe Rückstände hartnäckig in dem Feuerkorb aus Edelstahl festkleben, benutzt man am besten Edelstahlwolle, um die Unreinheiten zu lösen.

Die Sicherheitshinweise

  • Feuerkörbe/Feuerfässer nur im Freien verwenden!
  • Genügend Abstand zu Gebäuden und Brennbarem wie Papier, Holz, Textilien, Sonnenschirmen und Pflanzen halten.
  • Den Feuerkorb immer auf einem feuerfesten Untergrund aufstellen, der eben und stabil ist (verzinkter Bodenschutz).
  • Nutzen Sie das Grillgerät nicht in einem beengten und/oder bewohnbaren Raum, z. B. in Häusern, Zelten, Wohnanhängern, Wohnmobilen oder Booten.
  • ACHTUNG! Kinder und Haustiere von der Feuerstelle fern halten.
  • Brennholz nur gut getrocknet verwenden, da es sonst zu starkem Funkensprung und starker Rauchbildung kommen kann.
  • ACHTUNG! Dieses Grillgerät wird sehr heiß und darf während des Betriebes nicht bewegt werden!
  • VORSICHT! Zum Anzünden oder Wiederanzünden keinen Spiritus oder Benzin verwenden! Nur Anzündhilfen entsprechend EN 1860-3 verwenden!
  • Entfernen Sie die Asche erst, wenn diese komplett erkaltet ist.

 

Das Nichtbeachten dieser Hinweise und Vorsichtsmaßnahmen kann zu ernsthaften Verletzungen führen!

Hier die Pflege- und Sicherheitshinweise herunterladen